Jeder von uns kennt Ebay Kleinanzeigen. Jeder von uns kennt die Reaktionen die man bekommt wenn man etwas verkaufen möchte. Die stellst etwas für 200€ ein und bekommt „Tach, 40 hole heute“ zurück. Wobei das „Tach“ schon zu den netteren Artgenossen gehört.

Unserer Kleine sollte ein neues Fahrrad bekommen. Gestern durch einen großartigen Zufall ein tolles Fahrrad zu einem fairen Preis bei Kleinanzeigen entdeckt. Gleich hingeschrieben um zu schauen ob wir es uns ansehen können. Verhandeln ist nicht mein Ding und der Preis war so wie wir das auch immer machen – „Leben und Leben lassen“.

Wir also hin und uns das Fahrrad angesehen. Das die Bremse hinten nachgestellt werden musste stand fairerweise in der Anzeige. Ich habe jedoch NULL Erfahrung mit hydraulischen Bremsen. Und „ja“, die griff ins leere. Wir gingen davon aus das die nur mal nachgefüllt werden müsste. 20’er, was solls.

Ich hab mich dann zu Hause mal umgesehen. Das Nachfüllset kostet 15-20€, Original beim Bikemaxx 50€ :(. Ich bin dann wieder heim und habe das zum „Radhaus“ hier um die Ecke geschoben, denn für 20€ kann ich das auch den Service machen lassen. Dieser holte mich aber fix auf den Boden der Tatsachen zurück. Öl auf der Bremsscheibe heisst auch Öl auf den Belägen und das bedeutet das man das Öl entfernen muss und neue Bremsbeläge verbauen muss. Alles andere wäre gefuddel. Ärgerliche 50€. Schaut man sich mal so um. Hydraulikset 15-20€, Beläge noch 10-XX. Dann ist das ein fairer Preis.

Ich weiß nicht. Ich wollte nichts erreichen, aber wenn ich von mir ausgehen dann will ich gerne wissen wenn etwas nicht stimmt. Ich habe den Vorbesitzer angeschrieben das die Reparatur schon deutlich über Spaßniveau ist, aber so ist es eben. Und was kam? Genau das gleiche was ich getan hätte bzw wie wir denken. „Wir übernehmen gerne 50% der Reparatur, das soll ja so nicht sein“. Ich konnte es gar nicht glauben das man so ehrliche Menschen noch auf Kleinanzeigen trifft, aber es gibt sie die netten Menschen die ebenso fair sind wie man es selbst gerne ist. Großartig.

Update.
Das ganze ist leider noch teurer geworden. Die Bremsscheibe war wohl ebenso wenig zu retten. Ich hab alle Teile mitbekommen und mir das nochmal zu Hause angesehen. Das Öl sitzt da wirklich überall und kann nur schwer entfernt werden. Wir haben eine neue Scheibe bekommen, die neuen versauten Bremsbeläge gingen auf das Radhaus. Es sind am Ende inkl Arbeit leider doch fast 100€ geworden. Die Verkäufer haben sich bereit erklärt trotzdem 50% zu übernehmen. So viel Glück muss man erstmal haben, so nette Leute kennen zu lernen. Das ist wirklich nicht alltäglich.
Ich würde zwar auch zu Hause sitzen und mich ärgern, würde aber genau gleich handeln.

Ebay-Kleinanzeigen. Wenn es mal gut läuft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.