Zuerst ein Hinweis. Basteln und Bestellen auf eigene Gefahr, bitte erkundigt Euch ob die Nummern stimmen !!

Worum geht es? Ich fahre aktuell einen Ford Mondeo MK3, TDDI (115PS) BJ2001. Bei diesem Wagen kann es, wie bei den meisten anderen, passieren das ein „Turboschlauch“ einen Riß bekommt und das man diesen somit ersetzen muß. Dies ist grundlegend kein Problem, diese dicken Schläuche sind relativ schnell ersetzt. Nicht so bei meinem – und anderen – Ford Mondeos. Ford erwartet hier das man seinen Wagen umbauen lässt und somit werden aus ~50€ die man für den reinen Schlauch bezahlt ~215€ wenn man die Teile bei Ford bestellt.
Ich liefere Euch hier eine kleine Hilfe dazu denn Ford hat sich leider als unfähig erweisen dieses Problem zu erklären. Zum einen wusste nur ein Ford von 5’en das man da überhaupt etwas umbauen muß und zum anderen konnte man wiedermal schön sehen das der „Kundendienst“ von Ford Deutschland keine Mails liest. Ich habe lediglich nach dem Grund dieser Umrüstung gefragt und bekam als Antwort das man keine Kostenübernahme machen könne – Ach nee. Den „alten Schlauch“ mit etwas 62mm Durchmesser bietet Ford nicht mehr an (Stand 07/2009), man ist also gezwungen den Wagen umbauen zu lassen.  Ich habe ~20 Schrotties durch und iv. Fordhändler abtelefoniert. Es gibt diesen Schlauch in der alten Ausführung einfach nicht mehr.
##NOLIGHTBOX##
‚Mein Wagen fauchte eines Tages wie ne wilde Katze und verdunkelte durch wilde Abgaswolken einiges hinter mir. Bei mir war es nur ein Riß und ich konnte noch etwas fahren. Menschen mit wenig Zeit sind wohl darauf angewiesen den Wagen zu Ford zu stellen und mehr als 250€ zu zahlen. Ich hab mir ein paar Tage mit Panzertape ausgeholfen. Nicht schön, aber ging da der Riß „gut“ saß.
Folgendes zur Orientierung. Man stellt sich vor seinen Wagen und schaut an der Batterie vorbei (Schutzabdeckung vorher abnehmen) in den Motorraum. Oben vorne am Motor geht quer die Ansaugbrücke von der nach rechts (links in Fahrtrichtung) ein dicker Gummischlauch ab geht der sich dann leicht nach unten auf ein „Metallding“ bewegt. Genau an diesem Metallding geht unten der Schlauch zum Abgasturbolader weg – und genau um den geht es hier.

Methode 1

Also, los gehts. Es gibt zwei Möglichkeiten den Wagen zu reparieren. Man nimmt Originalersatzteile von Ford und kauft diese bei Ford oder man bestellt diese Teile bei der Firma Vogel-Hechingen und spart schonmal den ersten 50’er ein. Die Ersatzteilnummern habe ich von einem Autohaus aus Frankfurt. Bilder sind heute (15.07) unten dazugekommen.

  • Folgende Ford Ersatzteilnummern werden dafür benötigt: 1127828  / 1132926 / 1121213 / 1128760 . Das müssten sein
  • ein Schlauch in S Form mit ungefähr 62mm und 52mm Durchmesser sein (siehe Bild unten) (1128760)
  • dann kommt dazu noch ein kleiner geknickter Schlauch (1127828)
  • das „silberne Ding“ an dem oben und unten ein dicker Schlauch befestigt wird.Ich weiß nicht wie das heisst. Von diese geht noch ein kleiner Schlauch mit schwarzen Gewebeumwicklung zum AGR weg. (1132929)
  • eine Dichtung (1121213)

Bei Vogel-Hechingen sind hier ~170€ fällig. Ich habe keine Einbauanleitung dafür da wir diese Methode nicht bevorzugt haben. Ich hab meine Wagen gelassen wie er ist und ein bischen gebastelt. Wer aber auf Originalteile setzt und ein zwei Tage Zeit hat sollte bei Hechingen bestellen, Ford nimmt dafür nämlich deutlich mehr Geld.

Das Originalersatzteil welches man von Ford unter der oben genannten E-Nummer bekommt sieht so aus (Fotos von mir per Handy)

Die folgenden 3 Bilder sind mir freundlicherweise von Vogel Hechingen zur Verfügung gestellt worden. Dies sind außer dem oberen Schlauch die E-Teile die außerdem getauscht werden müssen. Da ich keine Einbauanleitung habe weiß ich leider nicht wie die Teile am Ende zusammengehören. Betrachte ich den „ist“ Status kann ich mir das auch nicht so ganz vorstellen.

Methode 2

Diese Methode habe ich gewählt. Mir ist unverständlich das Ford seine Kunde hier so bescheiden unter Druck setzt und uns nicht die Möglichkeit gibt diesen alten Schlauch auch zu bestellen. Nachdem ich mich in div.Foren umgehört habe bekam ich im Ford-Board den Tip mit MFT-Berlin. Dort gibt es Silikonschläuche die man für so etwas verwenden kann. OK, ich hab jetzt nen dicken blauen Schlauch zum Ladeluftkühler der mir 0.2 PS bringt – aber ich hab 150€-200€ gespart und so lange Ford mir nicht sagen kann warum ich den verdammten Mondeo umrüsten muß wird das auch so bleiben.
Größtes Problem ist die Tatsache das ich die Maße der Stutzen nicht auf den mm genau habe. Mein Schrauber hat seine Schiebelehre verlegt. Ich würde jedoch 61-62mm Durchmesser schätzen. Folgende Bestellnummer aus dem MFT Katalog 2009 habe ich gewählt.

  • 2 Stück: 20321 Silikon Bogen 45° – Durchmesser 63mm
  • 1 Stück: 21316 – Alurohr 75mm Länge- Durchmesser 63mm
  • 2 Stück: 20051 Schelle 58-75mm (insgesamt sind 4 Schellen notwendig, ich hatte aber 2 rumliegen)

Kosten inkl Versandkosten: ~75€
Hinweis: Mein Schrauber ist der Meinung das man hier auch mit 90° Schläuchen hätte basteln können. Welche Version nun besser ist kann ich nicht sagen.

Diese 63mm Schläuche haben einiges an Spiel, passen aber IMHO problemfrei ! 60mm könnten zu knapp werden.
Hier werden zwei 45° Schläuche gegeneinander ausgerichtet und mit dem Alurohr verbunden. Das klappt sehr gut und die Schellen solltet Ihr mitbestellen denn die taugen einiges und können ordentlich angezogen werden. Allerdings muß hier wirklich gebastelt werden ! Ein scharfes Schneidwerkzeug ist wirklich wichtig denn sonst säbelt Ihr Euch nen Wolf beim schneiden der Silikonschläuche.
Nicht erschrecken wenn die Teile ankommen. Diese Silikondinger sind wirklich groß und haben lange Stutzen. Davon wird beim basteln einiges abgeschnitten damit es passt.  Am oberen Anschluß bleiben vielleicht 4cm stehen, dann kommt direkt der Knick nach vorne. Das reinfummeln geht auch relativ gut – immer daran denken, 200€ gespart. Ich würde grob schätzen das jemand der das schonmal gemacht hat in etwas 15-20 Minuten braucht.
Auch hier hab ich keine Fotos, aber wer nach dem betrachten des Original-Ersatzteils nicht weiß wie das gemeint ist sollte es vielleicht lassen oder sich helfen lassen ;).

Update 14.07.2009:

Wir mussten den Schlauch nochmal abnehmen da wir an darunter liegende Dinge mussten (Unterdruckschlauch). Auf den Bilder ist das Ersatzeil zu sehen welches bei Ford mit der Nummer 1132929 (siehe oben) verkauft wird und in der neuen Version irgendwie komplett anders aussieht.  Auf Fotos zwei ist zu sehen wie das ganze bei mir nun so grob aussieht. Am oberen Anschluss ist zu sehen das der 63mm in etwas 2-3mm zu weit ist -aber wenn die Schelle zugezogen ist ist das ganze dicht !! Auf dem Foto ist die Schelle noch nicht angezogen ! Ansonsten dürfte mit den Fotos klar sein wie ich das mit dem Ausrichten der 45° Schläuche und dem Metallrohr meine.

Ford Mondeo MK3, Ladeluftkühlerschlauch
Markiert in:    

12 Gedanken zu „Ford Mondeo MK3, Ladeluftkühlerschlauch

  • Pingback: MOTOR-TALK.de - Ford Mondeo Mk3

  • Pingback: MOTOR-TALK.de - Ford Mondeo Mk3

  • 2. Oktober 2009 um 12:30
    Permalink

    Hallo!

    Habe ändliches Problem, da ich auch den Schlauch nicht ausmessen kann ist meine frage: ist der 63 mm Innendurchmesser?
    Deswegen bin ich ein bischen verwirrt: „ein Schlauch in S Form mit ungefähr 62mm und 52mm Durchmesser sein (siehe Bild unten) (1128760)“
    Alle „Standard“ 90° Bogen sind 63 Innen und 5mm dick. Ich habe vor dass aus 2 90° Bogen zusammen zu basteln.

    Danke für den Antwort

    MfG

    Simon

    Antworten
  • 2. Oktober 2009 um 12:41
    Permalink

    Hi Simon,
    da muß ich gerade fast passen. Also die 62mm müssten der Außendurchmesser des Anschlußstutzens vom Ladeluftkühler sein – also im Endeffekt der Innendurchmesser des Schlauches der drauf kommt.
    Ich habe zudem gerade nochmal in den Katalog bei „MFT Berlin“ geschaut. Dort ist die Rede von „Innendurchmesser“ (Seite 69 im Katalog).
    MFT bietet „nur“ 63 und als nächstkleinere 60mm Innendurchmesser an. 60 könnte passen, sicher bin ich aber nicht und ich glaub das 60 ne ziemlich fummelei wird. MFT schreib mir mal per Mail das die Schläuche ~1mm dehnbar sind.

    Konnte ich dir damit helfen?

    Antworten
  • 2. Oktober 2009 um 13:14
    Permalink

    Ja viellen dank, ich werde jetzt die Teile bestellen, ich galube es sollte alles passen.
    Aja, nur zur info, ich habe die Teile echt günstig auf ebay UK gesehen…

    Danke für die Hilfe!

    Antworten
  • 2. Oktober 2009 um 13:52
    Permalink

    Hi,

    welche Teile? Den Originalschlauch oder den ganzen Umbausatz ?

    Schönen Gruß

    PS: Ich seh es gerade. WordPress hat Deine letzten Kommentare als Spam eingeordnet
    Die Frage ist halt ob die schnell senden würden und was wäre wenn es das falsche ist. Immerhin ist so ein Riß ja auch nix womit man ewig fahren will.
    Hier nochmal der Link:
    http://stores.shop.ebay.co.uk/Nice-New-Car-Ltd_Silicon-Hose_W0QQ_fsubZ15752187QQ_sidZ91841080QQ_trksidZp4634Q2ec0Q2em322

    Antworten
  • Pingback: MOTOR-TALK.de - Ford Mondeo Mk3

  • Pingback: MOTOR-TALK.de - Ford Mondeo Mk3

  • Pingback: MOTOR-TALK.de - Ford Mondeo Mk3

  • Pingback: MOTOR-TALK.de - Ford Mondeo Mk3

  • 25. November 2011 um 11:29
    Permalink

    Hallöchen!

    Ich musste doch gerade sehr schmunzeln. Wir hatten ganz genau das gleiche Problem mit den Fordhändlern – erst der xte Fordhändler kannte das Problem. Alle anderen haben täglich einen anderen Schlauch bestellt von denen natürlich keiner passte.

    Vielen Dank für diesen Beitrag.

    Antworten
    • 25. November 2011 um 11:38
      Permalink

      Mensch, schöne Fotos hast Du. Ich bin leider kein Menschenfotomacher ;). Würde ja gerne, gerade weil meine Frau schwanger ist
      Schön das Dir meine kleine Beschreibung geholfen hat.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.