Was zum Teufel hat sich TP-Link denn dabei gedacht eine einfache Portweiterleitung „Virtual Servers“ zu nennen und das, was nicht funktioniert, Port Triggering? Da will man ein paar Ports frei geben und sitzt an diesem Mist fest. Hab gerade nen Archer C5bekommen und bin eigentlich DD bzw OpenWRT verwöhnt.
If you like to make a simple port forward with an TP-Link router? Check „Virtual Servers“ instead of „Port Triggering“. Just a hint to save time.

WTF – Virtual Servers anstatt Portweiterleitung?
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.