Dann sind wohl gerade 2 Jahre rum? Ein scheinbar extrem typisches Fehlerbild. Die Senseo heizt sich auf und man drückt auf eine oder zwei Tassen und sie hört mal mehr und mal weniger schnell auf und geht einfach aus. Für eine kleine Tasse muss man eben 2,3 oder 4x heizen. Nach einiger Zeit im Netz hab ich mir einen Kondensator mit folgenden Werten bestellt – Kondensator 0,47µF 47K 470nF 275V AC MKP X2 SH – genauer gesagt direkt diesen bei Ebay. Die Kondensatoren gibts sicherlich auch problemlos bei Conrad und Co oder eben sogar direkt bei Amazon. Sie tut es wieder. Heizt und macht die Tassen so voll wie vorher. Lieber diese 3€ als ne neue Padmaschine

Wenn die Senseo spinnt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.