Diesesmal gab es wieder Urlaub und Germanien, besser gesagt auf der Sonneninsel Usedom – und dort in Korswandt. Ferienzimmer und Wohnungen
sind da relativ günstig und man kann machen was man will und ist nicht auf Restaurants etc angewiesen. Blöd sind die ja auch nicht und ne Pizza mit Pilzen für 10€ ist auch nicht so extrem günstig ;). Wie auch immer. Ich wollte die Kohle nicht mitschleppen und dachte mir das ich odrt zu ner CashGroup Bank (PostBank etc) gehe um ohne Gebühren Geld abheben zu können. Tja, Arschlecken – dort ne Post zu finden ist schon eine Sensation, eine die nicht verfallen ist eine noch größere…eine mit EC Automat gibt es scheinbar nicht. Eine andere Bank aus der CashGroup macht scheinbar auch einen weiten Bogen um Usedom. Nicht das die Städte Ahlbeck, Heringsdorf oder gar Trassenheide Menschenleer wären, nein nein. Dort gibts aber nur die üblichen Sparkassen und natürlich die Volksbank. Das allerdings selbst die Post dort kaum auffindbar ist (Post in wolgast geschlossen und sonstwo, Post in Benz nicht auffindbar, Post in Ahlbeck ein verfallenes Gebäude….) fanden wir schon blöd, aber vermutlich hätten selbst die keine EC Automaten gehabt.
Naja, dafür gabs eine Woche lang supergeiles Sommerwetter mit täglichen Strandbesuchen. Hier noch ein IR Bild (Achtung, das ist etwas größer und sprengt den Rahmen ein wenig )

korswandt-ir2

Urlaub – Teil 1…wo ist die Post?
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.