Nachdem irgendeine Honk meinen letzten Testrack aus dem Royaltek hat löschen lassen – siehe Eintrag – hab ich den Logger doch mal wieder angeworfen. Mittlerweile musste er dem HTC Dream aka Google G1 Handy/Smartphone weichen.  Was mich ein wenig stört und ich weiß nicht woher das kommt ist die Aufteilung der Tracks. Wir habe ne kleine 20km Tour gemacht und am Ende hatte ich auf dem Royaltek 6 einzelne Tracks. Ich würde allerdings vermuten das dies mit längeren Pausen zusammenhängt. Wir sind an nem Sportfest, nem Weiher und so vorbei und haben dort halt Pausen gemacht. Sehr gut zusammenführen konnten die Daten mit GPS Track Net, ging absolut einfach.
Der Track ist jetzt zusammengeführt und also nur noch eine Datei, ich hab ein paar Punkte gelöscht (Anfang&Ende) . Weiterhin ist er per GPS Track View direkt im Netz nutzbar.  Hier ist also der Testtrack, 17kb klein,&Zip gepackt. Es funktioniert nicht den Track direkt zu Google zu laden, wer dafür eine Lösung hat darf sich gerne melden.

Royaltek 3800 – Testtrack reloaded
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.