Am Wochenende lief hier in Walldorf der sogenannte „Big Bowl 2011“. Ein Flag Football Turnier der „Walldorf Wanderers„. Ich habe von den Regeln wenig Ahnung und fahre da seid 2 Jahre nur zum Foto schießen hin, sind ja nur 4 Minuten mit dem Rad. Interessanterweise scheint das in Deutschland kaum einen zu interessieren. So, nun könnte man sagen das dies ja ein uninteressantes Turnier ist ? Ist es das ? Ich zitiere mal aus der Ankündigung.

TOTAL: 27 Seniorteams, 7 Jugendteams und 6 Frauenteams – 40 Teams in Walldorf zum Big Bowl V. Insgesamt werden Teams aus Dänemark, Holland, der Schweiz, Österreich, Israel und Deutschland zum fünften Mal das größte, deutsche Flag Football Turnier spielen.

Als „Nicht-Spieler“ frage ich mich warum sowas nichtmal auf den scheinbar offiziellen Flag Football Pages erwähnt wird ? Isreal reist an, Dänemark und Holland ? Selbst in den normalen News ist davon nichts zu finden. Die Ergebnisse von 3 Tagen tollem Sport kann man bei den Wanderers einsehen.

Flag Football – ein Stiefkind ?
Markiert in:

2 Kommentare zu „Flag Football – ein Stiefkind ?

  • 6. Juni 2011 um 16:37
    Permalink

    Danke Jens für den Hinweis auf deiner Seite!

    Zu deiner These, dass Flag Football ein Stiefkind ist ein kleiner Hinweis: Die Österreicher haben reichlich auf ihrer offiziellen Verbandsseite über den Big Bowl V berichtet (siehe http://www.flagfootball.at). Auch auf der Seite der israelischen Nationalmannschaft wird auf den Erfolg beim Big Bowl 2007 verwiesen (https://afi.dosportseasy.com/#). Der Big Bowl genießt im Ausland ein hohes Ansehen, welches sich auch an den zahlreichen ausländischen Teilnehmern zeigt.

    Es lässt sich daher feststellen, dass von Verbandsseite in Deutschland 5er Flagfootball wahrscheinlich wirklich ein Stiefkind-Dasein fristet. International ist die Lage aber doch etwas anders.

    Aber die offiziellen Verbandsseiten zu Flag Football lassen sich sowieso nicht vergleichen. Während in Deutschland dieses Jahr insgesamt 16 Veröffentlichungen auf der Seite statt fanden, waren dies in Österreich im gleichen Zeitraum 51.

    Eine Frage am Rande: Willst Du uns zufällig einige deiner Bilder für eine Galerie auf unserer Seite zur Verfügung stellen?

    Antworten
  • 6. Juni 2011 um 17:58
    Permalink

    Hi Andy,

    Du wirst lachen. Den Israelis hab ich 2009 die Bilder per Inet zugestellt. Die haben sich, laut Mail, ziemlich gefreut. Leider ist das versprochenen Shirt nie angekommen ;). Ich hab schon mitbekommen das die im Ausland da etwas besser drauf sind. Letztendlich hat ja nichtmal die F-Rundschau was geschrieben und das bei der Beteiligung.

    Bilder ? Klar, können wir gerne machen. Ich melde mich mal bei Dir.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.