IMG_20150705_140733Wer immer wieder mal von Mücken gestochen wird sucht nach Lösungen das zu vermeiden oder zu mildern. Dummerweise gibt es so irre viele Möglichkeiten nicht. Was wirkt ist giftig – also diese Biozidstecker für die Steckdose. Im Schlafzimmer ne ganz blöde Idee IMHO.
Am Ende kommt man auf die Suche nach dem Mittel für „danach“. Das ist in der Regel das Zeug zum schmieren. Ich bin mal einen anderen Weg gegangen und habe 20€ bei Amazon investiert und den Bite Away gekauft. Das ist ein, mittels Batterien, betriebener „Lötkolben“ für die Stiche. Man setzt diesen auf den Stich und schaltet ein. 6 bzw 3 Sekunden wird es heiß, richtig heiß. Diese Hitze zersetzt wohl irgendwelche Stoffe und soll helfen. Soll? Nein, er hilft. Bei meiner Frau und mir hilft es tatsächlich. Man muss sich zwar beißen lassen, aber das Jucken oder Katzen ist fix vorbei wenn man es „ausgebrannt“ hat. Für unserer Tochter ist er aber nichts, die 3 Sekunden Hitze hält sie nicht aus.

Bite Away – das Ding funzt
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.