Random-Pic

DSC_6767 DSC_006702

Spam wurde blockiert

Flash-Musik-Puzzle

Zum Jahreswechsel hab ich bei der Rivastation nochwas gefunden. Playauditorium ist ein Flash-Musik-Puzzle bei dem man die Musik durch bewegen, vergrößern oder verkleinern der Ringe durch die Ziele leiten muß. Dabei müssen alle “Levelanzeigen” immer voll werden, manchmal reichen da nur kleine zufällige “Lichtstreifen” um das langsam zu füllen. Viel Spaß damit und damit auch einen guten Rutsch nach 2009.

Letzte Geschenkchance mit einem Gutschein von Amazon

23.12.2008 und noch immer kein Geschenk? Ein kleiner Lastminute Geschenktip.
Momentan sind die Städte echt voll bis obenhin. Ich hab hier unten ein Werbebanner von Amazon. Wer nen Werbeblocker eingeschaltet hat kann auf diesen Link klicken. Die dortigen Gutscheine sind 1. zum Ausdrucken oder 2. sogar als Geschenk per Mail zu verschicken. Das ganze ist zumindest besser als der Blumenstrauß und das Verlegenheitsgeschenk von der Tanke.


So ein Foto macht man nur einmal

Oder? 5 Tage alte Zwillinge die schlafen und lächeln ? Dazu noch eine richtig tolle Qualität. Dieses Foto findet man hier auch Flickr. Ihr müsst auf den Link klicken, aber es lohnt sich defintiv.

PS: In einem Thread um das Foto schreib jemand das er unweigerlich an eine doch ziemlich witzige Kondomwerbung denken musste. Tja, bei so ner Kröte sicherlich ein Gedanke. :mrgreen:

Pluginaktualisierung in WordPress 2.7. So gehts.

Ich habe mich ne ganze Weile nicht mit der Pluginaktualisierung unter WordPress beschäftigt, hatte bei mir eh nicht geklappt weil er das Content Verzeichniss nicht finden konnte. Mit WP2.7 hatte ich nun aber die Nase voll und habe einen (fast) funktionierenden Tip gefunden dies endlich zum fliegen zu bringen. Es geht zwar nur um Hostereurope, sollte aber für die meisten anderen auch umsetzbar sein. Der Tip ist von Lastmanstanding. Allerdings ist zu beachten das bei mir der dort aufgeführte Code nicht läuft, ich bekomme ne weiße Seite und Ende.
Den eigenen Serverpfad müsst Ihr selber rausfinden, auf der Quellseite steht wie es bei Hosteurope geht. Diese Zeilen müssen in die wp-config.php eingefügt werden. Das Verzeichniss tmp muß sicherlich angelegt werden, danach noch die Rechte 777 auf dasselbe geben.

putenv("TMPDIR=/voller Serverpfad zum WP Verzeichniss/wp-content/tmp");
define(‘WP_TEMP_DIR’, ABSPATH .’wp-content/tmp’);

 

Lachen oder weinen?

Angesichts des LBB-Christstollen-Datenskandals muß man sich wirklich fragen ob diese Kurierfahrer noch alle Tassen im Schrank haben oder schlichtweg gut genug ausgebildet sind. Das die zu faul sind zu klingeln oder mal in den 3 Stock zu laufen ist mehr als eine Urban Legend, aber das die nun schon die Christstollen aus den Paketn essen ist irgendwie seltsam. Allerdings muß man sich an dieser stelle wirklich mal fragen wie sinnvoll Outsourcing in Anbetracht solcher Vorfälle wirklich ist. Der Faktor Mensch ist einfach vielfach unterschätzt. Eine gewisse Unterbezahlung und sicherlich enormer Druck die Arbeit zu erfüllen machen das ganze nicht besser. An dieser Stelle schließt sich dann der Kreis. Eigene Leute werden eingespart um Outsourcing zu betreiben, enorm sensible Daten werden per Snail.Mail quer durch die Republik gekarrt um auch noch den letzten Cent zu sparen. Dieses knausern wird an die Kuriere natürlich weitergegeben und die könne, wie man hier schön sieht, nichtmal einschätzen was sie da rumfahren. Hier reicht wohl einfach nur ein Führerschein, an allem anderen wird gespart. Ist der Ruf erst ruiniert….die Amazon Kreditkarte ist übrigens von der LBB.
Hehehe….DHL ist auch im Reigen der Trottel. Einer der Fahrer hat wohl nicht bemerkt das er Ladung verliert. Passiert ist das bei Hamburg mit tausenden Kundendaten.
Kleines Update. Blogoperium hat sich ähnliche Gedanken gemact und einiges mehr geschrieben. Ich kann dem nur voll zustimmen. Allerdings verpufft dieser ganze Skandal vermutlich eh als "Es war einmal" und was in diesen Kurierwagen noch so verschifft wird – wollen wir das wirklich wissen? Vielleicht sollte das mal einer dem Schäuble sagen, dann braucht er keinen Bundestrojaner mehr, da reicht ein Brieföffner.

Thx to House

Thx to Hugh Laurie , alias Gregory House, und an seine Kollegen für Staffel 4 von Dr. House. Auch wenn viele Folgen fast dasselbe Muster haben bin ich regelrecht süchtig nach neuen Fällen des größten Arztekels welches  man so aus der Glotze kennt.
Heute ging Staffel 4 mit einer mit einem wirklich tollen Abschluß zu Ende. Bis nächstes Jahr dann 8)  :lol: